Die Chronik

50 Jahre Dussmann Group

Das Unternehmen Dussmann begann im Jahr 1963: Mit einer Hand voll Mitarbeitern startete Peter Dussmann mit einem Heimpflegedienst. Heute zählt die Dussmann Group weltweit zu den größten privaten Multidienstleistern.
 

Jahresbericht 2015

Eine Übersicht der Kennzahlen und Aktivitäten der Dussmann Group im Jahr 2015 finden Sie in unserem Newsroom.
Der Weg zum Multidienstleister
von heute
Chronik jetzt starten
1963
Wie alles begann
Peter Dussmann entscheidet sich zum Aufbau eines Dienstleistungsunter- nehmens. Er klaubt sein Erspartes zusammen, bekommt einen kleinen Kredit gewährt und gründet einen Heimpflegedienst für Junggesellen in München.
1966
Outsourcing als Lösung
Für alle, die ihre Fenster nicht selbst reinigen wollen, hat Peter Dussmann eine Lösung parat: Outsourcing spart Zeit, Geld, eigenes Personal und schafft Raum für die Kernaufgaben.
1968
Krankenhausreinigung
Auch im Operationssaal legt Peter Dussmann eine saubere Leistung hin. 1968 wird der erste Vertrag für Krankenhausreinigung mit einer Klinik in Garmisch-Partenkirchen geschlossen. Heute ist die Dussmann Group Spezialist auf dem Gebiet der Krankenhaushygiene.
1968
Schritt ins Ausland: Österreich
Mit der Gründung einer Niederlassung in Österreich wagt Peter Dussmann den ersten Schritt ins Ausland.
Die Auslandsgesellschaft entwickelt sich hervorragend.
1969
Italien
Dussmann expandiert nach Italien. Im Laufe der Jahre wird es der weltweit stärkste Auslandsmarkt:
Von Bergamo bis Sizilien sorgen über 11.000 Mitarbeiter mit ihrem Einsatz und ihrer Lebensfreude für den Erfolg des Unternehmens.
1972
Kommunikation ist alles
Peter Dussmann legt Wert darauf, dass sich die Mitarbeiter untereinander über ihre Erfahrungen austauschen, in kleiner Runde oder in Fortbildungen. So können schnell Verbesserungen und Neuerungen im Unternehmen eingeführt werden.
1976
Gebäudemanagement ist geboren
Eines Tages erhält Dussmann eine Anfrage für ein Dienstleistungspaket – von der Reinigung bis hin zur Sicherheit und das alles in der saudischen Wüste. Das Facility Management ist geboren und macht erste Gehversuche in Saudi Arabien und auch in Brasilien.
1978
Luxemburg
Dussmann geht in Luxemburg an den Start. Heute ist jeder 200. Einwohner bei Dussmann tätig.
Der automatische „Servicemitarbeiter“ wirbt am Flughafen München für schnelle und perfekte Gebäudereinigung durch Pedus International.
1978
Catering
Catering in Kliniken, damals noch Vollverpflegung genannt, wird Bestandteil des Dienstleistungsangebotes.
Ab 1982 bietet das Unternehmen auch Catering im Bereich der Betriebsgastronomie an.
1984
Dussmann Office
Aus den USA bringt Peter Dussmann die Idee für einen neuen Unternehmenszweig mit. Dussmann Office bietet mit mietbaren Komplettbüros, Konferenzräumen und Büropersonal Business-Lösungen an. Heute kann man sogar virtuelle Büros mieten.
1984
Neue Münchner Hauptverwaltung
Das neugebaute Haus der Dussmann Hauptverwaltung in der Münchner Pilotystraße wird mit einer großen Feier eingeweiht. Es entspricht ganz der Firmenphilosophie: modern, zukunftsweisend und wohl durchdacht.
1985
Kursana Pflege
Die Dussmann Group übernimmt sechs Altenheime, für die sie zuvor die Reinigung und Verpflegung erbracht hat. Dussmann erfindet die Pflege neu – unter dem Namen Kursana, heute der führende private Anbieter von Pflege und Betreuung in Deutschland.
1988
25. Jubiläum
1. Oktober, auf dem Münchner Hauptbahnhof: Am Zug warten die Pedus Schaffner auf ihre Fahrgäste, die zum 25. Unternehmensjubiläum fahren. Am Abend feiert das Ehepaar Dussmann mit über 350 Gästen.
1989
Fall der Mauer
Der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989, bedeutet für die Dussmann Group einen Wachstumsschub: Das Unternehmen ist eines der ersten, das Tausende von Arbeitsplätzen in Ostdeutschland schafft.
1991
Ausweitung Osteuropa
Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs ist die Gründung von Gesellschaften in Ungarn (1991) und der Tschechischen Republik (1992) möglich. Es ist der Beginn der Ausweitung der Geschäftsaktivitäten in Osteuropa.
1992
Museumsdienste
Eigens für die Bewachung, Reinigung und Betreuung von Kunstgegenständen und Museen geschulte Dussmann Mitarbeiter hüten die ihnen anvertrauten Schätze, darunter die Nofretete im Pergamonmuseum in Berlin.
1997
Berliner Hauptverwaltung
Die Dussmann Group zieht mit ihrer Hauptverwaltung nach Berlin.
1997
Dussmann das KulturKaufhaus
Dussmann das KulturKaufhaus, Deutschlands größtes Medienkaufhaus, wird eröffnet. Mit seinem umfangreichen Sortiment, seinen fachkundigen Servicemitarbeitern und seinen langen Öffnungszeiten lockt das KulturKaufhaus schnell Millionen Kunden im Jahr an.
1998
Verpflegung in Fernost
Auf seiner Asien-Reise am 4. Dezember eröffnet Peter Dussmann die Zentralküche des Cho Ray Hospital in der vietnamesischen Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon). Heute ist die Dussmann Group in Vietnam und auch in China erfolgreich tätig.
2004
Kursana führt
Kursana wächst und wird mit 80 Einrichtungen führender privater Dienstleister für Seniorenbetreuung.
2007
Reinraumreinigung
Die jahrzehntelang erworbene Sachkompetenz der Mitarbeiter im Bereich Hygiene macht sich bezahlt: Das Service-Spektrum der Dussmann Group wird um die Reinraumreinigung erweitert.
2008
Lavador in Luxemburg
Im Juni eröffnet die neue Großwäscherei Lavador in Bissen, Luxemburg, als größter gewerblicher Wäschereibetrieb des Landes.
2011
Dussmann KulturKindergarten
Catherine von Fürstenberg-Dussmann eröffnet den ersten Dussmann KulturKindergarten in Berlin.
Er fördert die Zweisprachigkeit, legt seinen Schwerpunkt auf kulturelle und musische Erziehung und passt seine Öffnungszeiten den Arbeitszeiten der Eltern an.
2012
Alarmempfangsstelle
Im Mai eröffnet die Alarmempfangsstelle in Gardelegen/ Sachsen-Anhalt. Die AES empfängt Informationen über den Zustand sicherheitstechnischer Anlagen aus ganz Europa. Viele neue Arbeitsplätze stärken die Infrastruktur der Region.
2012
Der vertikale Garten
Im Dussmann Haus an der Berliner Friedrichstraße entsteht ein Werk des französischen Künstlers Patrick Blanc. Der Garten symbolisiert die gesellschaftliche Verantwortung der Dussmann Group gegenüber ihren Mitarbeitern, ihren Kunden und der Umwelt.
2013
Das Logo: damals und heute
50 Jahre sind vergangen und einiges hat sich geändert. Doch der Service-Gedanke ist geblieben. Um ihrer Rolle als Global Player gerecht zu werden, wird aus der Dussmann Gruppe die Dussmann Group.